Wir über uns

Der Chor

Chor-4424

Der Konzertchor Bielefeld gründete sich im Januar 2006 als unabhängiger Chor an der Universität Bielefeld. Gegenwärtig besteht der Chor aus ca. 20 Sängerinnen und Sängern mit teilweise langjähriger Chorerfahrung. Studierende und Angehörige der Universität sind zu den Proben ebenso willkommen wie interessierte Bürgerinnen und Bürger aus Bielefeld und Umgebung.

Der Chor hat es sich zur Aufgabe gemacht, interessierte und begeisterte Laien-Sängerinnen und -sänger durch intensive künstlerische und stimmliche Arbeit an die Aufführung bedeutender Werke der Chorliteratur heranzuführen, durch die Ausrichtung von Konzerten das kulturelle Leben der Stadt zu bereichern, sowie mit der Wahl herausragender junger Solisten den hochkarätigen musikalischen Nachwuchs zu fördern.

Ein sogenanntes »Vorsingen« bei Choreintritt findet bewusst nicht statt; die Möglichkleit der stimmlichen Weiterentwicklung im Laufe der Probenarbeit steht prinzipiell jedem Interessierten offen. Erwünscht werden lediglich die Bereitschaft und Freude, sich auf eine intensive (und in den den Aufführungenen nachhörbare…) Probenarbeit einzulassen, Teamgeist bei der Vorbereitung der Konzerte und eine regelmäßige Teilnahme an den Proben.

Ein- bis zweimal im Jahr gestaltet der Konzertchor Konzerte in unterschiedlicher Zusammensetzung, sei es allein oder in Zusammenarbeit mit anderen Chören. Er ist für seine besondere Programmauswahl bekannt

Der Konzertchor Bielefeld  hat immer wieder eigenwillige Konzertprogramme vorgestellt., so im Juni 2016 „Mozart trifft Gospel“ in der Johanniskirche Bielefeld, „Musik der Geschwister Mendelssohn“ im November 2016 in Zusammenarbeit mit dem Studiochor Bielefeld. Auch beim Chorfest im Juni 2017  trat der Konzertchor mit einem Auszug aus seinem Liedprogramm in der Rudolf-Oetker-Halle auf.

Unser derzeitiges Programm:

Gabriel Fauré: Requiem op. 48

Maurice Duruflé: Requiem op.9

Wir freuen uns über neue Sängerinnen und Sänger.

Der Konzertchor tritt aber auch zeitweise allein mit A-Capella-Gesängen oder mit Orgel- und Klavierbegleitung auf. So zuletzt im September 2017 mit dem Programm „Alles hat seine Zeit – Das Leben des Menschen in Liedern von Schubert, Schumann und Haydn“ in der Aula des Ceciliengymnasiums Bielefeld, das vom Publikum und der Kritik gleichermaßen positiv aufgenommen wurde..

Der Konzertchor Bielefeld wird regelmäßig gefördert durch die Hanns-Bisegger-Stiftung, dem Landesmusikrat und gelegentlich von weiteren Stiftungen und ist Mitglied im Verband Deutscher Konzertchöre .

IHR PERSÖNLICHER CHARITY-LINK: https://smile.amazon.de/ch/349-590-20501